Skip to main content

Blog zu Fundraisingberatung

Häufige Situation in der Fundraising-Beratung: Scheinbar stabile Spenden-Erträge bei Erosion der Gönnersubstanz

spendenAnzahlDurchschnittCHF

Abb: Entwicklung der Spender-Anzahl und der Ø-Spenden (fiktives Beispiel)

In unserer Fundraising-Beratung treffen wir häufig folgende Situation an: Die Spendenerträge sind stabil, obwohl die Gönnersubstanz erodiert. Nun stellt sich die Frage: Wie ist dies möglich?

Der Grund für diese Entwicklung liegt darin, dass die NPO das Gönner-Upgrading gut macht. Den die Durchschnitts-Spenden steigen  laufend und auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre alles in Ordnung. 

Eine genaue Analyse der Spendendaten zeigt dann rasch, dass zwar die Erträge stabil sind, aber die Gönnerbilanz negativ ist. D.h., dass mehr Gönner-Adresssen abfliessen, als dazukommen. Die gute Entwicklung der Durchschnitts-Spenden kann diese gefährliche Entwicklung verbergen.

Dies zeigt, wie wichtig in der Fundraising-Beratung eine saubere Analyse der Gönner-Bilanz ist . Denn nur, wenn diese ausgeglichen oder positiv ist, kann Entwarnung gegeben werden. Falls die Gönner-Anzahl erodiert, muss möglichst rasch Gegensteuer gegeben werden.

Wenn Sie erfahren möchten, wie es bei Ihnen ausschaut, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf. In einer unverbindlichen und kostenfreien Erstberatung können wir  dann gemeinsam das weitere Vorgehen besprechen. Denn Hand aufs Herz: Wer will nicht auf der sicheren Seite sein?

  • Aufrufe: 210